Skip to main content

Gasgrill mit Infrarotbrenner: Test & Vergleich (07/2021)

infrarotbrenner gasgrill

In den letzten Jahren haben sich viele Gasgrills mit Infrarotbrenner am Markt etabiliert. Die Hersteller finden immer wieder neue Technologien um die Grillfans am Ball zu halten. Beim Grillen mit Gas fallen keinerlei Rückstände an. Ebenfalls profitiert man von der nahezug rauchfreien Verbrennung.

Luxus-Gasgrills mit Infrarot bereiten das Grillgut mittels Strahlungswärme zu. In Verbindung mit einem Drehspieß werden Fleischbraten außen knusprig und bleiben innen saftig. Wer unter das Gargut eine Fettauffangschale platziert, kann den Fleischsaft später zu einer Sauce weiterverarbeiten. Welche weiteren Vorteile ein Gasgrill mit Infrarotbrenner hat, zeigen wir in den nächsten Zeilen.

Unser Kauftipp: Gasgrill mit Infrarotbrenner von Taino:

ANGEBOT
TAINO Platinum 4+2 Gasgrill Edelstahl komplett 4...
  • TAINO PLATINUM 4+2 - Voll-Edelstahl (Anbauteile, Zierleisten aus...
  • Alle Hauptbrenner inkl. Piezozündung (Einhandzündung), stufenlos regelbar -...

Was versteht man unter einem Infrarotbrenner beim Gasgrill?

Im Gegensatz zur gewöhnlichen Grillmethode, werden die Lebensmittel beim Infrarotgrill durch Strahlungswärme gegart. Erst beim Auftreffen der Infrarotstrahlen erhitzt sich das Gargut. Der Vorteil dabei ist, dass man Fleisch, Fisch und Gemüse gesund und ohne Fett zubereiten kann. Außerdem bleiben die Vitamine so besser erhalten. Ein Verbrennen, wie bei der gewöhnlichen Kontakthitze, ist mit einem Infrarotbrenner im Gasgrill ausgeschlossen.

Die meisten Hersteller nennen den im Gasgrill integrierten Infrarotbereich auch Sizzle Zone, Steak-Zone, Sear Zone oder Premium-Zone. Letztendlich ist damit ein spezifischer Abschnitt aus Keramik auf der Grillfläche gemeint. Die dort verbauten, kleinen Düsen geben die Infrarotwärme aus und erzielen oftmals höllische Temperaturen von 800 Grad Celsius. Einige Gasgrills haben den Infrarotbrenner auch seitlich neben der Hauptgrillfläche verbaut.

Der Infrarotbrenner ist nur ein zusätzlicher Brenner im Gasgrill. Der Rest der Grillfläche wird von den Hauptgasbrennern erhitzt. Allerdings gibt es auch Standalone Infrarot-Gasgrills. In der Regel handelt es sich dabei um Oberhitzegrills oder Beefer.

Bei einem Infrarotgrill mit Heckbrenner ist die Keramikplatte an der Rückseite der Grillfläche verbaut. In Verbindung mit einem Grill-Drehspieß lassen sich unter anderem knusprige Hähnchen zaubern.

gasgrill mit infrarotbrenner

Viele hochwertige Gasgrills sind mit einem Infrarotbrenner ausgestattet. Dank Sizzle Zone oder Sear Zone entstehen Temperaturen von bis zu 800°C. Die perfekte Zubereitung von Steaks ist damit ein Kinderspiel.

Wie funktioniert ein Gasgrill mit Infrarotbrenner?

Die Infrarot-Technologie des Gasgrills ermöglicht die Zubereitung leckerer Speisen. Mittlerweile gibt es immer mehr Hersteller die auf die Produktion von Gasgrills mit Infrarotbrenner setzen. Allerdings sind es eher Grills der Oberklasse, die über diese spezielle Technik verfügen. Wer also auf der Suche nach einem günstigen Gasgrill ist, wird vermutlich nicht fündig.

Wie schon zuvor erwähnt, funktioniert die Infrarottechnik mit Strahlungswärme. Diese kann man sich anhand der Sonne vorstellen. Obwohl man im Winter an einem sonnigen Tag im T-Shirt draußen steht, friert man nicht. Der Grund, ganz einfach: Die Sonnenstrahlung trifft auf die Erde und Menschen und wärmt. Gute Gasgrills verfügen über einen Infrarotbrenner und wenden genau dieses Prinzip an.

In einer Keramikplatte wird das entzündete Gas erhitzt und tritt aus den kleinen Perforierungen aus. Dabei entstehen Temperauren von 800 bis 900 Grad Celsius die auf das Grillgut übertragen werden. Allerdings tritt die Hitze des Infrarotbrenners nur gebündelt auf einem Objekt auf, in diesem Fall auf dem Steak. Dies ist auch der Grund warum das Deckelthermometer bei weitem keine 800 Grad Celsius anzeigt. Der Vorteil dabei ist, dass es nur wenigen Minuten dauert, bis ein Gasgrill mit Keramikbrenner diese Temperaturen erreicht.

Fleischliebhaber wissen einen Gasgrill mit Infrarotbrenner sehr zu schätzen. In nur wenigen Minuten lässt sich ein perfektes Steak zubereiten und genießen.

Übrigens gehört ein Infrarotbrenner bei teuren Gasgrills zur Standardaustattung. Oftmals ist sogar eine Rotisserie im Lieferumfang enthalten.

Welche Vorteile und Nachteile ergeben sich durch die Infrarottechnik eines Gasgrills?

Ein Gasgrill mit Infrarotbrenner bietet jede Menge Vorteile. Durch die Turbo-Zündung sind die Grillgeräte bereits binnen weniger Minuten einsatzbereit. Anstelle von gewöhnlichen 300 bis 400 Grad, liegen durch den Infrarotgrill schnell bis zu 800 Grad Celsius an. Dadurch verkürzt sich ebenfalls die Zubereitung von Steaks und Grillgut. Demnach können deine Gäste schneller versorgt werden.

Durch das scharfe Anbraten bei hohen Temperaturen wird Fleisch außen schön kross. Dabei kann man schöne Grillstreifen auf das Grillgut zaubern. Außerdem bleibt der Fleischsaft im Inneren erhalten, wodurch das Grillgut nicht austrocknet und zart bleibt.

Die Einsparung von Grillzeit, hat ebenfalls eine Reduzierung des Gasverbrauchs zu Folge. Allgemein spart man so Gas ein. Ein Gasgrill mit Infrarotbrenner hinterlässt zudem weder Asche, noch Ruß. Auch die Rauchentwicklung hält sich stark in Grenzen.

Vorteile

  • Schnelle Einsatzbereitschaft
  • Höhere Temperaturen als ein klassischer Gasgrill
  • Brandings (Grillstreifen) auf Steak
  • Leckere Grillergebnisse
  • Reduzierung des Gasverbrauchs
  • Keine Rauch- und Rußentwicklung

Nachteile

  • Teuer in der Anschaffung
  • Verbrennungsgefahr

Wie du dir vorstellen kannst, hat das Grillen mit Infrarot ebenfalls einige Nachteile. Bei hohen Temperaturen kann man sich schneller verbrennen und verletzen. Aus diesem Grund muss man sehr behutsam vorgehen. Am besten trägt man Grillhandschuhe während des Brutzelns.

Nachteilig ist natürlich auch der höhere Anschaffungspreis. Gasgrills mit Infrarotbrenner gehören zur höheren Preisklasse und sind demnach teurer. Ein echter Grillfan und Fleischliebhaber nimmt dieses Argument jedoch locker in Kauf. Durch den Kauf eines Gasgrills mit Keramikbrenner erweiterst du auf jeden Fall die Möglichkeiten in der Outdoor-Küche.

infrarotbrenner gasgrill

Infrarotbrenner geben Strahlungswärme ab. Diese trifft in gebündelter Form genau auf ein Objekt, hier: auf ein Steak!

Wo kann man den passenden Infrarotbrenner-Gasgrill kaufen?

Erste Anlaufstelle für Gasgrills mit Infrarotbrenner sind Baumärkte oder Gartencentern. Besonders in der Frühlingszeit führen diese Geschäfte verschiedene Grills in ihrem Angebotsprogramm. Denke allerdings daran, dass du beim Kauf vor Ort ordentlich schleppen musst.

Aus diesem Grund raten wir dir, dich Online nach einem Gasgrill mit Keramikbrenner umzuschauen. Mit wenigen Klicks kannst du verschiedene Modelle miteinander vergleichen und das passende Grillgerät auswählen. Auf Plattformen wie Amazon helfen dir die Bewertungen anderer Käufer weiter. Dadurch erfährst du nämlich nicht nur die schönen Seiten, sondern auch die Nachteile eines bestimmten Produktes.

Im folgenden Abschnitt stellen wir ebenfalls einige für gut befundene Gasgrills mit Infrarotbrenner vor. Durch Anklicken wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet, wo du den passenden Grill direkt bestellen kannst.

Unsere Kaufempfehlung der besten Infrarotbrenner-Gasgrills

Burnhard 2-Brenner FRED Jr. Deluxe

Der Burnhard Fred Jr. Deluxe ist ein leistungsstarker Gasgrill mit 10,5 kW Gesamtleistung. Neben zwei Hauptbrennern, enthält er ebenfalls einen Infrarot-Keramikbrenner im Seitentisch. Letzterer kann Temperaturen von 900 Grad Celsius erzeugen.

Der zuverlässige Burnhard Grillwagen weist Maße von 116 x 118 x 55 Zentimeter, bei einem Gewicht von 35 Kilogramm auf. Dank der angebrachten Vollgummi-Rollen lässt sich das Grillmonster jedoch mühelos bewegen. Übrigens sind Deckel und Türen aus doppelwandigem Edelstahl gefertigt und demnach sehr haltbar. Ebenfalls enthalten ist ein Gastrobehälter, sowie ein Schneidebrett aus Akazienholz. Viele Anbauteile sind spülmaschinentauglich, was die Reinigung deutlich vereinfacht.

Burnhard 2-Brenner Gasgrill FRED Jr. Deluxe mit...
  • LEISTUNGSSTARK– Als 2-Brenner Gasgrill in der neuen Version 2021 mit 10,5 kW...
  • HEISSE GRILLFLÄCHE – Auf einer Hauptgrillfläche von 47,5 x 41,5 cm hast du...

  • 2x Hauptbrenner + Sear Zone

  • Gesamtleistung: 10,5 kW

  • Grillfläche: 47,5 x 41,5 cm

  • Viele Komponenten spülmaschinenfest

  • Gasschlauch und Druckminderer im Zubehör

  • 4 Vollgummi-Rollen mit Feststellbremse

  • Inklusive Abdeckhaube

TAINO BLACK 4+1

Der in schwarz gehaltene Taino 4 + 1 Gasgrill wirkt von außen recht unscheinbar. Erst beim näheren Hinsehen erkennt man drei Edelstahlbrenner, sowie einen Keramik Sear-Burner. Des Weiteren ist ein Kochfeld in der linken Seitenablage verbaut. Alles in allem bietet das Modell eine Leistung von 17 Kilowatt.

Mit Gesamtmaßen von 140 x 50 x 115 Zentimeter benötigt der Gasgrill einschließlich Infrarotbrenner nicht all zu viel Platz auf Terrasse oder im Garten. Trotz der kompakte Abmessungen, ist die Gusseisen Grillfläche 71 x 42 Zentimeter groß. Übrigens steht das Modell auf vier Rollen und ist damit mühelos bewegbar. Im Unterschrank kann eine Gasflasche gut versteckt platziert werden. Im Gesamten ist der Taino Black 4 + 1 Gasgrill ein Modell mit fairem Preis-/Leistungsverhältnis.

ANGEBOT
TAINO BLACK 4+1 Gasgrill 4 Brenner mit Seitenbrenner...
  • Ideale Größe für Terrasse, Garten, Balkon oder die eigene Outdoorküche -...
  • 3 leistungsstarke Edelstahl-Brenner sowie 1 Keramik Sear-Burner (je ca. 3,5 KW)...

  • 3x Hauptbrenner + Sear Zone + Seitenkochfeld

  • 17 kW Gesamtleistung

  • Aufstellmaße: 140 x 50 x 115 cm

  • Direktes und indirektes Grillen möglich

  • Grillrost aus hochwertigem Gusseisen

  • Beweglich dank 4 Rollen

  • Mit Gasflaschenhalter

Enders MONROE PRO 4 SIK TURBO

Auch der Enders Monroe Pro 4 Sik Turbo darf in der Welt der Gasgrills mit Infrarotbrenner mitmischen. Neben der 800 °C Turbo Zone, ist das Modell mit weiteren Features ausgestattet. Insgesamt stehen drei weitere Edelstahlbrenner zum Brutzeln bereit. Ebenfalls enthält der Gasgrill einen Heckbrenner, sowie ein Seitenkochfeld. Zarte Fleischbraten und Gemüsespieße sind damit garantiert!

Ebenfalls weist der Hersteller auf die Möglichkeit des Niedertemperaturgarens hin. So sind Temperaturen von 80°C bis 300 °C im Garraum spielend zu erreichen. Durch die eingelassene Glasscheibe kann man durch den Grilldeckel die Grillfläche beobachten. Auch in Sachen Reinigung punktet der Enders Gasgrill. Viele Teile können werkzeuglos entnommen und in der Spülmaschine gereinigt werden.

Keine Produkte gefunden.


  • 3x Hauptbrenner + Turbo Zone + Seitenkochfeld + Heckbrenner

  • Mit Sichtfenster

  • Gusseisen Grillfläche mit entnehmbaren Rundelement

  • Viele Komponenten aus Edelstahl

  • Niedertemperaturgaren möglich

  • Einfache Reinigung durch Entnahme diverser Bauteile

  • Verstaumöglichkeit für Gasflasche

Jamestown KNOX 4-Brenner Gasgrill

Auch der Jamestown Knox Gasgrill ist mit einem Infrarotbrenner ausgestattet. Daneben sind vier weitere Edelstahl-Gasbrenner, sowie ein Seitenkochfeld enthalten. Dank der enthaltenen Grillhaube beherrscht der Jamestown Knox Gasgrills nicht nur das direkte, sondern auch das indirekte Grillen. Aufgrund des verbauten Glasfensters, hast du zudem freien Blick auf die Grillfläche. Auch das integrierte Deckelthermometer hilft den Grillvorgang zu überwachen. Neben dem Hauptgrillrost, ist ebenfalls ein Warmhalterost mit verbaut.

Das Grillgerät steht auf vier Rollen, wodurch ein einfaches Bewegen möglich ist. Im Unterschrank ist außerdem Platz für die Aufbewahrung von Grillzubehör und anderen Utensilien.

Jamestown KNOX 4-Brenner Gasgrill mit direkter &...
6 Bewertungen
Jamestown KNOX 4-Brenner Gasgrill mit direkter &...
  • Der Grillwagen von Jamestown besitzt vier getrennt regelbare...
  • Der am Grill angebrachte Deckel gibt dir die Möglichkeit, zwischen direktem und...


  • Direktes und indirektes Grillen

  • Grilldeckel mit Sichtfenster

  • Deckelthermometer

  • Grillfläche: 68,5 x 44,5 cm

  • Grillrost mit Modular-System

  • 4 Edelstahlbrenner + Infrarotbrenner + Seitenkochfeld

  • Beweglich dank Rollen

RÖSLE VIDERO G2-S

Beim Rösle Videro G2-S handelt es sich um einen kompakten Gasgrill mit Infrarotbrenner. Weiterhin beinhaltet das Grillgerät zwei Edelstahlbrenner, sowie ein Seitenkochfeld für die Zubereitung von Beilagen.

Der Infrarotbrenner erzeugt Temperaturen von 800 Grad Celsius, wodurch die besten Steaks kinderleicht gelingen. Ebenfalls ist der Videro G2-S mit zwei Seitenablagen bestückt, die sich zur Aufbewahrung abklappen lassen. Die Hauptgrillfläche weist Maße von 47,5 x 45 Zentimeter auf, was genügend Platz für viele Gäste bedeutet. Die ergonomische Höhe von 90 Zentimeter garantiert rückenschonendes Arbeiten am Grill. Diese und weitere Vorteile genießt du beim Kauf des Rösle Videro G2-S.

Keine Produkte gefunden.


  • 2x Hauptbrenner + Turbo Zone + Seitenkochfeld

  • Grilldeckel mit Sichtfenster

  • Ergonomische Arbeitshöhe von 90 cm

  • Beleuchtete Drehknöpfe

  • Robuste Rollen

  • Stauraum für 5kg Gasflasche im Unterschrank

  • Klappbare Seitentische

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/de/photos/steak-rindfleisch-fleisch-1076665/
  • https://pixabay.com/de/photos/fleisch-filet-steak-lebensmittel-3869621/

Letzte Aktualisierung am 25.07.2021 um 17:48 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge