Skip to main content

Gasgrillwagen: Test & Vergleich (10/2021) der besten Gasgrillwagen

gusseisen gasgrillwagen

Gasgrillwagen bieten jede Menge Vorteile. Die Geräte stehen auf einem mobilen Unterbau, der sich leicht verschieben lässt. Außerdem steht genügend Grillfläche für Grillgut bereit. Neben der kurzen Aufheizzeit, kann man nahezu ohne Rauchentwicklung grillen. Meist sind die Gasgrillwagen mit mehreren Brennern für indirektes Grillen ausgestattet. High-End Grills bieten sogar eine spezielle Sear-Zone zum scharfen Anbraten von Steaks.

Unsere Kaufempfehlung für die besten Gasgrillwagen

Taino Platinum 4+2

TAINO Platinum 4+2 Gasgrill komplett Edelstahl Set...
182 Bewertungen
TAINO Platinum 4+2 Gasgrill komplett Edelstahl Set...
  • TAINO PLATINUM 4+2 - Voll-Edelstahl (Anbauteile und Zierleisten aus...
  • Alle Hauptbrenner inkl. Piezozündung (Einhandzündung), stufenlos regelbar -...

  • 4 + 2 Brenner

  • Mit Sear Zone für 800 °C

  • Insgesamt 20,7 kW

  • Fahrbarer Unterbau mit Feststellbremsen

  • Gusseisen Grillfläche: 71 x 42cm

  • Inklusive klappbarer Seitentische

  • Ideal für das indirekte Grillen

Der Gasgrillwagen von Taino 4 + 2 eignet sich für Grillfans mit höchsten Ansprüchen. Das Modell besteht überwiegend aus Volledelstahl und ist damit nicht nur optisch hübsch, sondern extrem langlebig. Lediglich einzelne Teile sind aus lackiertem Stahl oder Kunststoff gefertigt. Seine Gesamtmaße belaufen sich auf 140 x 55 x 115 Zentimeter, bei einem Gewicht von 45 Kilogramm. Aufgrund der angebrachten, feststellbaren Rollen lässt sich der Gasgrillwagen dennoch einfach bewegen.Im Unterbau befindet sich ein Flaschnehalter für eine fünf bis elf Kilogramm schwere Gasflasche.

Im Inneren schlummern vier Hauptbrenner aus Edelstahl, ein Seitenbrenner mit Sear Zone, sowie ein Backburner. Letzter ist ideal zum Grillen mit einem optionalen Grillspieß. Insgesamt stehen 20,7 Kilowatt an Gesamtleistung zum Abruf bereit. Ebenfalls integriert sind Flammenbleche aus Edelstahl, die das Tropfen von Fett in die Brenner verhindern.

Der Start erfolgt mitttels Piezozündung. Mit den beleuchteten Drehknöpfen lassen sich alle Brenner separat und stufenlos regeln. Gegrillt wird auf eine porzellanbeschichteten Grillfläche mit rundem Pfannen-Einsatz. Im Lieferumfang befindet sich außerdem ein Druckminderer, sowie eine Abdeckhaube.

Landmann Triton PTS 3.0

ANGEBOT
LANDMANN Gasgrill Triton PTS 3.0 | Premium Gasgrill mit...
21 Bewertungen
LANDMANN Gasgrill Triton PTS 3.0 | Premium Gasgrill mit...
  • 3 EDELSTAHL-BRENNER - Die Edelstahl-Brenner sind stufenlos einstellbar und haben...
  • TEMPERATUR - Durch den doppelwandigen Deckel des Triton Grills kann die...

  • 3 Edelstahlbrenner

  • Gesamtleistung: 10,5 kW

  • Mit Unterschrank für Gasflasche

  • Abklappbare Seitenfläche

  • Gusseisen Grillfläche: 62 x 43 cm

  • Elektrische Zündung

Auch der Triton PTS 3.0 Gasgrillwagen von Landmann gehört zu den besseren Ausführungen. Der Grill des deutschen Herstellers bringt dich auf das nächste Grilllevel. Das Modell besteht aus einem geschlossenen Unterschrank mit doppelwandigen Türen aus Edelstahl. Seine Abmessungen betragen 140 x 57 x 120 Zentimeter. Aufgrund seiner integrierten Räder, kann der Gasgrillwagen mühelos bewegt werden.

Befeuert wird der Triton PTS 3.0 mit drei stufenlos einstellbaren Edelstahlbrennern. Insgesamt steht eine Leistung von 10,5 Kilowatt zur Verfügung. In Kombination mit dem doppelwandigen Deckel kann die Temperatur des Landmann Gasgrillwagens gut gehalten werden. Dank des integrierten Thermometers behälst du die Garraumtemperatur stets im Auge.

Als Grillfläche dienen 62 x 43 Zentimeter große Grillroste aus Gusseisen. Diese punkten durch ihre gute Wärmespeicherung, wodurch man kinderleicht Grillstreifen zaubern kann. Weiterhin bietet der Landmann Triton PTS 3.0 zwei abklappbare Seitentische, die als Ablagefläche dienen.

Burnhard FRED Black Series

Keine Produkte gefunden.


  • Stabiler Gasgrillwagen aus pulverbeschichteten Stahl

  • 2x Hauptbrenner + Sear Zone + Seitenbrenner

  • Gesamtleistung: 13,5 kW

  • Abklappbare Seitenfläche

  • 4 Haken für die Aufbewahrung von Grillbesteck

  • Mit Food-Container und Schneidebrett

  • Mit Räucherbox

Der Burnhard Fred Black Series ist ein hochwertiges Modell für Grillprofis. Als Material wählt der Hersteller pulverbeschichtes Stahl, wodurch der Grill nicht nur gut aus sieht, sondern auch sehr haltbar ist. Der leistungsstarke Gasgrillwagen bietet 13,5 Kilowatt Gesamtleistung. Neben zwei Hauptbrennern, steht ebenfalls ein Keramikbrenner, sowie ein Seitenkochfeld zum Brutzeln bereit. Besonders praktisch ist, dass sich die Brenner einzeln zünden und stufenlos regulieren lassen.

Die Hauptgrillfläche ist mit 62 x 42 Zentimetern ausreichend groß für Steaks, Burger und Co. Weiterhin ist ein Warmhalterost zum Zwischenparken von Lebensmitteln vorhanden. Zur Reinigung des Grillrostes, lässt man den Fred Gasgrillwagen etwa 20 bis 30 Minuten bei voller Hitze ausbrennen. Anschließend können mögliche Überreste mit einer Grillbürste gereinigt werden.

Im Lieferumfang sind außerdem Gasschlauch mit Druckminderer, ein Saucen- und Getränkekorb, sowie eine Räucherbox enthalten. Den passenden Schutz erzielst du mit der enthaltenen Abdeckhaube.

TAINO BLACK 4+1 Gasgrill 4 Brenner mit Seitenbrenner...
  • Ideale Größe für Terrasse, Garten, Balkon oder die eigene Outdoorküche -...
  • 3 leistungsstarke Edelstahl-Brenner sowie 1 Keramik Sear-Burner (je ca. 3,5 KW)...
ANGEBOT
Enders® Gasgrill SAN DIEGO 3, mit Grill-Thermometer,...
  • 3 stufenlos regulierbare Edelstahlbrenner für kraftvolles direktes und...
  • Edelstahlrost ( 50,5x33 cm/1.666,5 cm²) und mitschwingender Warmhalterost aus...

Was ist das Besondere an einem Gasgrillwagen und worin liegen seine Vorteile und Nachteile?

gasgrillwagen test

Hochwertige Gasgrillwagen sind mit mehreren Brennern und einer großen Grillfläche ausgestattet.

Gasgrillwagen vereinen ein hohes Maß an Funktionalität mit Komfort. Renommierte Marken wie Enders, Landmann, Napoleon oder Weber produzieren gasbetriebene Grillwagen, die sowohl technisch als auch optisch auf dem neuesten Stand sind.

Im Unterbau steht Platz für die Aufbewahrung der Gasflasche, sowie für weiteres Grillzubehör bereit. Weitere Ablageflächen gibt es auf den Seitentischen. Dort besteht die Möglichkeit Grillgut und Besteck zwischenzulagern. Die stabile Bauweise steht für lange Haltbarkeit. Dank der angebrachten Rollen lassen sich die massiven Grillwägen aber trotzdem bequem bewegen.

Die meisten der Gasgrillstationen sind mit zwei bis sechs Gasbrennern ausgestattet. Durch die separate und stufenlose Regulierung kann man verschiedene Temperaturzonen herstellen. Auch das indirekte Grillen ist damit kein Problem. Die aktuelle Garraumtemperatur lässt sich bequem am integrierten Deckelthermometer ablesen. Die Grillfläche ist in der Regel ausreichend groß, um mit Familien oder Freunden zusammen grillen zu können. Für das Grillen mit vier bis sechs Personen reicht ein Grillrost mit den Maßen von 60 x 45 Zentimetern vollkommen aus.

Professionelle Gasgrillwagen sind zudem mit Seitenbrenner, Backburner und einer sogenannte Sizzle Zone bestückt. Auf dem seitlichen Kochfeld lassen sich bequem Beilagen oder Saucen köcheln. Selbst leckere Desserts sind auf dem zusätzlichen Seitenbrenner möglich.

Vorteile

  • Sehr große Grillfläche
  • Viele Einsatzmöglichkeiten
  • Stabile Bauweise
  • Einzeln regulierbare Brenner

Nachteile

  • Kostspielig in der Anschaffung
  • Mobiler Einsatz unmöglich
  • Aufbau ist zeitaufwendig

Neben den vielen Vorteilen, weisen Gasgrillwagen natürlich auch Nachteile auf. Im Gegensatz zu kleinen Grills, sind große Gasgrillstationen deutlich teurer in der Anschaffung. Gute Ausführungen können Tausend Euro und mehr kosten. Gasgrillküchen für Anfänger gibt es dagegen schon für 200 bis 300 Euro zu kaufen.

Außerdem benötigt man für den Betrieb eines Gasgrillwagens genügend Stellfläche für den meist wuchtigen Aufbau. Aus diesem Grund lassen sich Gasgrillstationen generell nur stationär betreiben. Die Mitnahme an einen anderen Ort ist nur durch eine langwierige Demontage möglich.

Wo kann man einen Gasgrillwagen kaufen?

Heutzutage gibt es ein gutes Angebot an Gasgrillwagen. Auf der Suche nach dem richtigen Modell kannst du dich in diversen Baumärkten und Gartencenter umsehen. Zu den bekannten Lokalitäten gehören Bauhaus, Hornbach, Obi. Aber auch der bekannte Elektrofachmarkt bietet Gasgrillwagen an. Des Weiteren findest du eine gute Auswahl im Fachhandel für Grills und Zubehör.

Neben all diesen Optionen, bietet es sich ebenfalls an einen Gasgrillwagen im Internet zu kaufen. Hast du eine bestimmte Marke in Aussicht, findest du weitere Informationen auf der Website des Produzenten. Ferner stellen wir ebenfalls einige für gut befundene Modelle an Gasgrillwagen vor. Durch Anklicken eines bestimmten Artikels, wirst du auf eine Shopseite weitergeleitet. Dort erfährst du weiteres und kannst den passenden Grill auf Wunsch bestellen.

gasgrillstation sear zone

Steaks grillt man am besten in der Sear Zone. Dort herrschen Temperaturen von 800 Grad Celsius – ideal zum scharfen Anbraten

Wie viel kostet ein gut ausgestatteter Gasgrillwagen?

Die Preisspanne an Gasgrillwagen ist sehr weit. Neben günstigen Einsteigergrills, gibt es Modelle für wahre Grillprofis. Der Preis hängt in erster Linie von der Marke, der Verarbeitungsqualität und den enthaltenen Features ab. Preiswerte Gasgrillwagen sind meist nur mit zwei Brennern und einer Grillfläche aus verchromten Stahl ausgestattet. Für letztere zahlt man zwischen 200 und 300 Euro.

In der Mittelklasse grillt man bereits auf Grillrosten aus Gusseisen. Außerdem haben diese Grills mehr Leistung an Bord. In der Regel ist auch ein Seitenkochfeld mit integriert. Mit 300 bis 600 Euro muss man rechnen.

In der Oberklasse gibt es sozusagen fast kein Limit. Preislich muss man zwischen 600 und 2.000 Euro kalkulieren. Natürlich gibt es noch Modelle die deutlich darüber liegen. Die besten Gasgrillwagen sind aus Edelstahl gefertigt. Räder und feststellbare Rollen sorgen je nach Bedarf für Beweglichkeit oder einen festen Stand. Im Unterschrank lagert man die Gasfasche.

Neben einem eleganten Gehäuse, punkten die Geräte mit mehreren Brennern und einer großen Grillfläche. Oftmals findet man spezielle Brenner wie eine Sear-Zone und ein Keramik-Heckbrenner. In Kombination mit einem Dreh-Grillspieß kann man leckere Fleischbraten und Gemüsespieße zaubern.

Zusätzlich sind gute Edelstahlgrillwagen mit Ablageflächen für Grillgut und Zubehör bestückt. Im Grilldeckel ist häufig ein Sichtfenster eingelassen, wodurch man stets Blick auf die Grillfläche hat. Des Weiteren punkten hochwertige Gasgrillwagen aus Edelstahl mit einer Garraumbeleuchtung, sowie einer Fettauffangschale. Neben dem üblichen direkten grillen, beherrschen Gasgrillstationen der Oberklasse auch das indirekte Grillen. Durch zusätzliches Zubehör wie einer Räucherbox, erzeugt man leckere Grillaromen.

AusführungPreisspanne
Günstige Gasgrillwagen 200 - 300 Euro
Mittelklasse der Gasgrillstationen300 - 600 Euro
Die besten Gasgrillwagen600 - 2.000 Euro

Auf welche Kriterien sollte ich beim Kauf eines Gasgrillwagens achten?

Ein Gasgrillwagen ist in der Regel eine Anschaffung, die über die nächsten Jahre Spaß bringen soll. Damit das Grillgerät ganz deinen Wünschen entspricht, muss es klug gewählt sein. Wir wissen, dass die Wahl vor allem Einsteigern nicht besonders leicht fällt. Aus diesem Grund haben wir verschiedene Kriterien recherchiert, die du unbedingt beim Kauf beachten solltest.

Es handelt sich dabei um folgende Punkte:

  • Anzahl der Brenner
  • Grillfläche
  • Material des Grillrostes
  • Sicherheit
  • Weitere Ausstattung

Anzahl der Brenner

Je mehr Brenner ein Gasgrillwagen aufweist, desto mehr Möglichkeiten hat man am Grill. Durch die Regelung lassen sich verschiedene Temperaturzonen erzeugen, die mehr Flexibilität am Grill bringen. So kann man auf der einen Seite Steaks scharf anbraten und in der andere Ecke Gemüse schonend garen. Außerdem benötigt es mindestens zwei Brenner, um indirekt Grillen zu können.

Ein guter Gasgrillwagen sollte über mindestens drei, besser vier Gasbrenner verfügen. Mit der Anzahl der Brenner steigt natürlich auch die Leistung. Hochwertige Gasgrillwagen verfügen über eine Leistung von 10 bis 15 Kilowatt. Mehr Power bedeutet schnelleres Aufheizen und damit mehr Grillspaß.

Grilfläche

Welche Grillfläche du benötigst, hängt davon ab mit wie vielen Personen du grillen möchtest. Für den gemütlichen Grillnachmittag zu zweit oder zu dritt, reicht eine kleine Grillfläche von 40 x 30 Zentimetern aus. Grillwagen für ambitionierte Hobbygriller haben meist eine Grillfläche von 70 x 50 Zentimeter und mehr an Bord. Insofern du genügend Stellfläche hast, raten wir dir lieber zu mehr Grillfläche, als später zu wenig zu haben.

Besonders praktisch ist außerdem ein zusätzlicher Warmhalterost. Dort kann man bereit fertig gegrilltes Grillgut warmhalten. Außerdem kann die weitere Fläche zum indirekten und schonenden Grillen genutzt werden.

Material des Grillrostes

Die Grillroste bestehen entweder aus Edelstahl, aus Gusseisen oder aus Emaille. Als besonders langlebig wird ein Grillrost aus Edelstahl angesehen. Das Material gilt als sehr beständig und absolut rostfrei. Auch beim Reinigen ist man mit einer Edelstahlgrillfläche im Vorteil. Durch die harte Oberfläche, setzt sich Schmutz nämlich nicht besonders fest.

Weiterhin werden Grillroste aus Gusseisen von echten Grillfans sehr geschätzt. Das massive Material ist für seine gute Wärmeverteilung bekannt. Zwar dauert es länger bis ein Gusseisenrost auf Temperatur kommt, anschließend kann man aber spielend Grillstreifen auf seine Steaks brutzeln.

Günstige Grillwagen werden oftmals mit einem Grillrost aus Emaille geliefert. Die Beschichtung schützt gegen Rost und Kratzer. Zudem wird eine einfache Reinigung ermöglicht. Allerdings halten Emaille-Grillroste bei weitem nicht so lange wie die anderen Materialien. Aus diesem Grund ist die Anschaffung auch günstiger. Für den Einstieg in die Grillwelt reichen sie dennoch völlig aus.

gusseisen gasgrillwagen

Mit Gusseisen Grillrosten lassen sich die besten Brandings zaubern.

Sicherheit

Hinsichtlich der Sicherheit beim Grillen mit Gas, sollte ein Gasgrillwagen über ein GS- oder TÜV-Siegel verfügen. Hochwertige Modelle enthalten einen entsprechenden Aufkleber. Ebenfalls wichtig ist der Punkt Standfestigkeit. Gute Gasgrillstation werden nicht nur mit Rollen, sondern auch mit Feststellbremsen bestückt. So kann man beruhigt grillen ohne sich Gedanken über die Standfestigkeit zu machen.

Weitere Ausstattung

In der Oberklasse findet man Gasgrillwagen, die mit zusätzlichen Brennern ausgerüstet sind. Neben der Hauptbrennern, sind dann zusätzlich ein Backburner oder eine Sizzle Zone vorhanden. Ein Heckbrenner in Verbindung mit einem Drehspieß ist ideal zum Garen von Grillhähnchen oder Gemüsespieße. Die zusätzliche Sizzle oder Turbo Zone eignet sich zum scharfen Anbraten von Steaks. Letztere erzeugt spielend leicht Temperaturen von 800 Grad Celsius.

Hochwertige Gasgrillwagen enthalten zudem ein Sichtfenster im Grilldeckel. So behält man sein Grillgut während des Grillvorgangs im Auge, ohne die Haube öffnen zu müssen. Weiterhin setzen Hersteller wie Weber oder Napoleon auf eine Beleuchtung am Grilldeckel. Dank dieser kann man die Grillfläche auch bei Dunkelheit einsehen.

Auch eine integrierte Grillplatte im Gasgrillwagen ist ein Vorteil. Auf dieser lassen sich empfindliche Lebensmittel wie Gemüse oder Fisch schonend zubereiten. Ebenfalls gelingen Spiegeleier, Pancakes oder Burger.

Weiterführende Informationen, Quellen und Verweise:

  • https://www.selfio.de/blog/gasgrill-der-perfekte-grill-fuer-ungeduldige
  • https://bautimeblog.de/tag/landmann-gasgrillwagen/
  • https://www.mein-schoener-garten.de/lifestyle/gasgrill-tipps-und-kaufberatung-36646
  • http://www.gasgrill-test24.eu/welche-leistung-braucht-ein-guter-gasgrill/

Bildquelle:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/lebensmittel-gemuse-mann-menschen-8523155/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/lebensmittel-abendessen-mittagessen-heiss-7712535/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/flaches-fokusfoto-von-pastetchen-auf-grill-776314/
5/5 - (1 vote)

Letzte Aktualisierung am 23.10.2021 um 06:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge